Vom Mitarbeiter zum Vorgesetzten - Aufbauseminar

– Aufbauseminar

Einer der wichtigsten Bestandteile der Führungsarbeit ist die Kommunikation: Sie müssen in Gesprächen mit Ihren Mitarbeitenden Ihre Vorstellungen verdeutlichen, Ziele vereinbaren, die Beteiligten bei der Umsetzung steuern und darüber hinaus noch prekäre Situationen vermeiden und Konflikte lösen. Dazu braucht es nicht nur Einfühlungsvermögen sowie in der Regel spezielle Techniken und Methoden, sondern auch eine kontinuierliche Reflexion des eigenen Persönlichkeitsprofils. Hier liegen oft die Gründe für Spannungen und Reibungsverluste. In diesem Aufbauseminar lernen Sie Teamleistungen nachhaltig zu fördern.


Seminarinhalte

Teamgeist vorantreiben

  • Führungserfahrungen analysieren und reflektieren
  • Mein Persönlichkeitsprofil und was ich daraus ableite
  • Konfliktgespräche nach der „niederlagenlosen Methode“ führen
  • Teamgespräche effizient moderieren

Seminarziele

Konflikte positiv lösen

  • Sie kennen Ihre Persönlichkeitsanteile und können besser damit umgehen.
  • Sie können Konfliktgespräche mit Mitarbeitern, Kollegen und Vorgesetzten positiv gestalten.
  • Sie können den Teamgeist fördern und Teamgespräche moderieren.


Zielgruppe

Mitarbeiter richtig führen

Fach- und Nachwuchsführungskräfte, die bereits eine Führungsposition übernommen haben bzw. sich darauf vorbereiten


Methodik

Gesprächstechniken lernen

Vortrag, Diskussionen, Szenenspiel, Gruppenarbeit, auf Wunsch mit Videoaufzeichnung


Trainer

Anke von Skerst

Keywords

Führungsalltag +++ Gesprächstechniken +++ Konflikte +++ Konflikte im Team +++ Mediation +++ Mitarbeiterführung +++ Moderation +++ Probleme im Team +++ Spannungen +++ Teamentwicklung +++ Teamgeist

1.390,00 CHF

inkl. MwSt

  • Horgen/Zürich
    21.11. - 22.11.2019
Ansprechpartner
Katrin Pottier
Produktmanagerin
+41 (0) 44 500 1672

Entdecken Sie Zürich