Inhouse-Seminar: Lean Management - Grundlagen

Prozesse effizient gestalten

Jetzt hier als Inhouse-Seminar anfragen.


Im Lean-Management-Grundlagen-Workshop wird ein mobiler praxisnaher Modellbetrieb geführt. Sie lernen die Grundlagen des „Lean Thinking“ kennen und wie Prozesse effizient gestaltet werden. Sie erfahren, wie Sie Einsparpotenziale schnell erkennen, und erlernen wirksame Methoden, um Verschwendung zu vermeiden. Der Workshop hat ein anwenderfreundliches Format: prägnant und interaktiv. Sie haben die Gelegenheit, Beispiele aus Ihrem Unternehmen einzubringen und erhalten Antworten auf Fragen aus Ihrem Arbeitsalltag. Der Trainer und Moderator ist ein erfahrener Lean-Management-Experte. Er ist Ihr Sparringspartner und fördert den konstruktiven Austausch im Team.


Seminarinhalte

  • Lean Management: Grundlagen und Psychologie des Veränderungsprozesses
  • Aufgaben der Führung
  • Arbeitsplatzgestaltung mit dem 5S-Umsetzungskonzept
  • Rüstzeitreduzierung mit dem SMED-Umsetzungskonzept
  • Wertströme aufnehmen und verbessern
  • Logistische Prinzipien (Milkrun, FIFO, Kanban, Einzelstückfluss, ...)
  • Kennzahlen des Veränderungsprozesses "Shopfloor Management"
  • Teams weiter entwickeln


Seminarziele

  • Sie lernen die wichtigsten Lean-Management-Methoden kennen.
  • Sie erkennen Einsparpotenziale und beugen Verschwendung vor.
  • Sie leisten einen entscheidenden Beitrag zur Effizienzsteigerung in Ihrem Unternehmen.


Zielgruppe

Werks-, Betriebs- und Produktionsleiter, Fach- und Führungskräfte aus Produktion, Produktionsplanung und -steuerung sowie Logistik



Methodik

Vortrag, praktische Übungen und Fallbeispiele, Gruppenarbeit, Diskussion und Erfahrungsaustausch


Trainer

Dr. Sebastian Schlörke


Jetzt hier als Inhouse-Seminar anfragen.

4.740,00 CHF

inkl. MwSt

  • Dauer: 2 Tage, Inhouse-Termin auf Anfrage
    01.01. - 31.12.2019
Ansprechpartner
Katrin Pottier
Produktmanagerin
+41 (0) 44 500 1672

Entdecken Sie Zürich