Coaching - innere Konflikte

21.06.2018

So mancher meiner Klienten fordert bereits zu Beginn unserer Zusammenarbeit: „ Über meine Kindheit möchte ich auf keinen Fall sprechen …“ Dieser Wunsch, so verständlich er auch sein mag, ist in den meisten Fällen jedoch nicht zu erfüllen. Denn es ist genau die Kindheit, in der die inneren Konflikte entstehen, die in späteren Lebensphasen wieder aufbrechen können ...
> weiterlesen


Kuba – ein Retro-Kleinod

25.05.2018

Einmal vor in die Karibik und zurück in die Vergangenheit – neben vielen besonderen Eindrücken ist es genau das, was diese Insel so besonders macht, deren Bewohner voller Lebensfreude sind und die mit ihrer vielfältigen, an Schönheit kaum zu überbietenden Vegetation begeistert ...
> weiterlesen


Neu als Führungskraft - Tipps für den Start (Teil 3)

26.04.2018

Blog: Neu als Führungskraft – Tipps für den Start (Teil 1)

Ich erinnere mich genau an einen noch sehr jungen Seminarteilnehmer in der Schweiz, der sich nicht sicher war, ob er die ihm angediente Führungsrolle auch wirklich übernehmen sollte. Um in dieser Frage Klarheit zu erhalten, besuchte er mein Seminar „Vom Mitarbeiter zum Vorgesetzten“.
> weiterlesen


Coaching - der Beginn

23.03.2018

Nach der ersten Kennenlern-Stunde deutet sich idealerweise schon ein grobes Ziel an, auf das hingearbeitet werden soll. Dieses lege ich dann beim Start in die Zusammenarbeit mit dem Klienten fest. Gerne konfrontiere ich meine Coachees in den ersten Stunden mit einem speziellen Fragebogen, der auch ein wenig provoziert – beispielsweise mit folgenden Fragen ...
> weiterlesen


Coaching - der Einstieg

22.02.2018

Wer bei bestimmten Lebensfragen Unterstützung oder einen anderen Blick darauf benötigt, sucht oftmals Hilfe bei einem professionellen Coach. Doch was ist bei der Auswahl eines Coaches zu beachten und wie kann der Einstieg in den Coaching-Prozess gelingen?
> weiterlesen


Neu als Führungskraft – Tipps für den Start (Teil 2)

22.06.2017

Blog: Neu als Führungskraft – Tipps für den Start (Teil 1)

Haben Sie schon die ersten Erfahrungen als neue Führungskraft gemacht? Kader müssen sich nach ihrem Aufstieg auf irritierende Erlebnisse einstellen – wenn Sie diese durchlebt und überstanden haben, ohne zu wackeln und Ihren Enthusiasmus zu verlieren: Respekt!
> weiterlesen


New York – eine Schönheit mit unzählig vielen Facetten (Erster Teil)

21.06.2017

New York Reisetipps

Im Vorhinein sei allen Skeptikern und Grossstadthassern gesagt: In New York mit seinen immerhin knapp 8,5 Mio. Einwohnern sind die Orientierung und das Touristenleben total einfach. Strassen- und U-Bahn-Netz sind klar strukturiert, alles ist wie beschrieben und da die Strassen durchnummeriert sind, findet man auch jede ohne Probleme.
> weiterlesen


Fünf SEO-Tipps für die direkte Umsetzung

20.06.2017

SEO und Google AdWords Seminar

Über Produkte, Dienstleistungen und Unternehmen informieren wir uns heutzutage meist im Internet – also online. International und auch in der Schweiz steht die Suchmaschine Google an erster Stelle ...
> weiterlesen


Neu als Führungskraft – Tipps für den Start (Teil 1)

19.06.2017

Blog: Neu als Führungskraft – Tipps für den Start (Teil 1)

Gratulation! Sie haben es geschafft! Eben noch das Schaf in der Herde, der Stein am Bachufer, einer von vielen, dem gesagt wird, was er zu tun, zu lassen und hinzunehmen hat. Und nun übernehmen Sie die Verantwortung für ein Projekt, ein Team, eine Abteilung – als Kader. In diesem ersten Beitrag in der Reihe „Neu als Führungskraft“ …
> weiterlesen


Der Irrsinn im Umgang mit unserer Zeit

17.06.2017

Zeitmanagement

„Wenn du es eilig hast, geh langsam. Wenn du es noch eiliger hast, mach einen Umweg.“ (japanisches Sprichwort). Wie reagieren wir? Oft stürzen wir uns Hals über Kopf in diese hinein, anstatt sie überlegt und in Ruhe anzugehen ...
> weiterlesen


Feedback ist eine „Perle im Kommunikationsalltag“

14.06.2017

Seminare für Fach- und Führungskräfte

Mitarbeitern Feedback zu geben, ist eine der wichtigsten Führungsaufgaben. Dies erfolgt häufig im Mitarbeitergespräch, bei der Leistungsbeurteilung oder beim 360°-Feedback. Wendet man es allerdings auch ausserhalb dieser „institutionalisierten“ Gelegenheiten im ...
> weiterlesen